Ehrenamt-Projekt

Besuchsdienst in der Abschiebehaft Pforzheim

Nöte und Sorgen der Betroffenen teilen und bei Beratungsbedarf Weitervermittlung an Ehrenamtskoordination. Abschiebehaft ist keine Strafhaft und trotzdem leben die Gefangenen sehr isoliert und sind über jegliche Kontaktmöglichkeit dankbar.

Projekt-
beschreibung

Nöte und Sorgen der Betroffenen teilen und bei Beratungsbedarf Weitervermittlung an Ehrenamtskoordination.
Abschiebehaft ist keine Strafhaft und trotzdem leben die Gefangenen sehr isoliert und sind über jegliche
Kontaktmöglichkeit dankbar.

Tätigkeit

Besuche oder Telefonkontakte mit den Betroffenen in der Abschiebehaft in Pforzheim

Einsatzort

75175 Pforzheim

Beginn (Einsatz)

ab sofort

Zeitaufwand

• 1-2 Besuche von jeweils einer Stunde in der Woche. Den zeitlichen Aufwand bestimmt der Ehrenamtliche selbst. • Möglichst langfristiges Engagement

Wir bieten

 •    Einführung in die Tätigkeit.
•    regelmäßige Austauschtreffen mit anderen Ehrenamtlichen.
•    regelmäßige Fortbildungen zu aktuellen Themen.
•    regelmäßiger Kontakt zu den hauptberuflichen Fachkräften.
•    Auslagenerstattung.
•    Bestätigung über ehrenamtliches Engagement.
•    Unfall- & Haftpflichtversicherung.

Wir erwarten

• den Wunsch auf andere zuzugehen, trotz sprachlicher Barrieren • Fremdsprachenkenntnisse (z.B. Englisch) • Interesse an anderen Kulturen • Neugierde und eine herzliche und offene Art im Umgang mit Menschen • Bereitschaft zur Selbstreflexion • Lebenserfahrung