Ehrenamt-Projekt

Patenprojekt "Menschen helfen Menschen"

Ob gesellschaftliche Teilhabe durch Sport, Freizeit und Kultur, das Kennenlernen kultureller Umgangsformen oder Unterstützung beim Lernen: Gemeinsam gelingt das oft leichter als allein. Aus diesem Grund möchten wir Tandems zwischen den Bürger*innen aus Karlsruhe bzw. Eggenstein-Leopoldshafen & den Bewohner*innen der LEA initiieren

Projekt-
beschreibung

 Ob gesellschaftliche Teilhabe durch Sport, Freizeit und Kultur, das Kennenlernen kultureller Umgangsformen oder Unterstützung beim Lernen: Gemeinsam gelingt das oft leichter als allein.

Aus diesem Grund möchten wir Tandems zwischen den Bürger*innen aus Karlsruhe bzw. Eggenstein-Leopoldshafen & den Bewohner*innen der Landeserstaufnahmeeinrichtungen für Flüchtlinge in Karlsruhe & Egg.-Leopoldshafen initiieren.

Tätigkeit

Die Tandems treffen sich, um die LEA Bewohner*innen zu unterstützen … • in der Freizeitgestaltung (Spazieren gehen, Karlsruhe erkunden, etc.), • in der Frage „Wo finde ich was“ (z.B. Badewanne für Neugeborene, Beste afrikanische Läden, günstige Kleidung), • beim Zurechtfinden in Karlsruhe (Deutsch lernen, Infrastruktur erklären, etc.) und • um eine vielfältige soziale Vernetzung in der Stadtgesellschaft zu fördern.

Einsatzort

76344 Eggenstein-Leopoldhafen

Beginn (Einsatz)

ab sofort

Zeitaufwand

• Engagement für mind. 3-6 Monate • 2-4 Stunden in der Woche (Anfahrt, Gemeinsame Zeit, Abfahrt)

Wir bieten

 •    Einführung in die Tätigkeit.
•    regelmäßige Austauschtreffen mit anderen Ehrenamtlichen.
•    regelmäßige Fortbildungen zu aktuellen Themen.
•    regelmäßiger Kontakt zu den hauptberuflichen Fachkräften.
•    Auslagenerstattung.
•    Bestätigung über ehrenamtliches Engagement.
•    Unfall- & Haftpflichtversicherung.

Wir erwarten

• den Wunsch auf andere zuzugehen, trotz sprachlicher Barrieren • Interesse an anderen Kulturen • Neugierde und eine herzliche und offene Art im Umgang mit Menschen • Bereitschaft zur Selbstreflexion