Ehrenamt-Projekt

Orte des Zuhöres - Familiensprechstunde

Ehrenamtliche bieten mittwochs von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr im Caritas-Zentrum Esslingen (Mettinger Str. 123) zu zweit eine offene Sprechstunde an.

Tätigkeit

Mitarbeit bei der Familiensprechstunde

Projekt-
beschreibung

Sie schenken ratsuchende Familien, die mit Sorgen und Problemen zur Sprechstunde kommen, ein offenes Ohr. Die Ehrenamtlichen nehmen sich Zeit, um zusammen mit den Familien nach Schritten zu suchen. Die Familiensprechstunde ist da, wenn Personen familiäre Fragen oder Schwierigkeiten im Alltag haben, eine Unterstützung bei schriftlichen Anträgen benötigen oder Fragen zu staatlichen Leistungen haben. Die Familiensprechstunde ist ein ergänzendes Angebot zu den Orten des Zuhörens und wendet sich an Mütter, Väter sowie Kinder zwischen 0 bis 18 Jahren im Landkreis Esslingen. Das Angebot ist kostenlos, vertraulich und offen für jede Familienform unabhängig von Herkunft, Religion oder Alter. Die Sprechstunden finden in den Ferien nicht statt.

Zielgruppe

jeder ist willkommen

Beginn (Einsatz)

ab sofort

Ende (Einsatz)

jederzeit

Zeitaufwand

Wie viel Zeit ein/e Ehrenamtliche/r bei der Familiensprechstunde investiert kann sehr individuell entschieden werden. Wir wünschen uns die Bereitschaft mindestens 1 Sprechstunde pro Monat anzubieten. Hinzu kommen regelmäßige Treffen und Schulungen.

Wir bieten

- regelmäßige Austauschtreffen in einer Gruppe
- einen festen hauptamtlichen Ansprechpartner
- kostenlose Fortbildungsangebote
- geselligkeitsorientierte Veranstaltungen der Engagierten
- Erstattung von Fahrt- und Parkkosten sowie sonstige Auslagen
- Unfall- und Versicherungsschutz während des Engagements

Wir erwarten

- Persönliche Stabilität und Integrität - Einfühlungsvermögen und Zuhören können - Toleranz gegenüber anderen Lebensentwürfen - Verbalisierungs- und Kommunikationsfähigkeit - Zuverlässigkeit und Verschwiegenheit - erweitertes Führungszeugnis