Ehrenamt-Projekt

Chancen schenken!

Chancenschenker

Die Chancenschenker sind ehrenamtliche Paten im Landkreis Esslingen, die Kinder aus einkommensschwachen Familien begleiten und die sich mit ihren Ideen und Fähigkeiten einbringen.

Tätigkeit

Begleitung und Unterstützung für Kinder im Alter von 3-12 Jahren aus einkommensschwachen Familien z. B. bei Hausaufgaben, in Sport, Musik oder beim Deutschlernen

Projekt-
beschreibung

Kind und Mutter bei den Hausaufgaben

Kinder sind neugierig auf die Welt und möchten viel entdecken. Als Eltern will man sie dabei bestmöglich unterstützen. Manchmal fällt es Eltern aber schwer, ihnen z. B. bei Fragen zur Schule zu helfen, weil sie die Sprache schwer verstehen, die Geschwisterkinder viel Aufmerksamkeit brauchen oder man wenig Geld hat. Chancenschenker sind geschulte ehrenamtliche Patinnen und Paten, die Kindern Zeit schenken. Bei individuellen Patenschaften können die Ehrenamtlichen ein Jahr lang eine Begleitung anbieten wie beispielsweise in der Freizeitgestaltung oder durch Unterstützung bei den Hausaufgaben.
Daneben besteht die Möglichkeit, ein Angebot für Kindergruppen wie z. B. eine Vorlesepatenschaft im Kindergarten durchzuführen.

Für weitere Informationen klicken Sie hier.

Zielgruppe

Ehrenamtliche, die Kinder und Familien stark machen wollen

Einsatzort

Landkreis Esslingen

Beginn (Einsatz)

nach Absprache

Ende (Einsatz)

nach Absprache, mind. ein Jahr

Zeitaufwand

1-2 Stunden pro Woche alle zwei bis drei Monate 2 Stunden Austauschtreffen mit anderen Paten und Patinnen Zeit für Schulungen vor und während des Engagements

Wir bieten

Sinnvolles und anspruchsvolles Ehrenamt mit Kindern, kontinuierliche fachliche Begleitung, Schulungen und regelmäßige Austauschtreffen, Raum für Geselligkeit, Fahrtkosten- und Auslagenerstattung, Versicherungsschutz

 

Wir erwarten

Freude an Kindern, Einfühlungsvermögen, Offenheit für neue Erfahrungen und Sensibilität für Menschen in belastenden Lebensverhältnissen, Reflexionsbereitschaft und Belastbarkeit, Bereitschaft für Schulungen und Austauschtreffen vor und während des Engagements

Links